Strelitzia nicolai (Baumstrelitzie)

Beheimatet ist die Baumstrelitzie in Südafrika in den Dünen und küstennahen Wäldern. Hier wächst sie bis zu 12 Meter hoch.

Die Strelizia nicolai gehört zu den mediterranen Pflanzen. Sie ist nicht winterhart und braucht in der kalten Jahreszeit einen kühlen, aber frostfreien Platz. Zur Blüteninduktion ist eine Kältephase notwendig. In der Vegetationsphase benötigt sie sehr viel Licht und Wärme.

Sie bildet ausladende Rhizome und ihre an Bananenblätter erinnernden Laubblätter werden bis zu zwei Meter lang und 60 cm breit.

Im gängigen Sortiment ist sie in Größen von 145 – 250 cm zu erhalten (in Hydrokultur nicht erhältlich).

favicon

Wir beraten Sie gerne: