Podocarpus gracilior (Schlankes Afrogelbholz)

Das Schlanke Afrogelbholz ist im tropischen Afrika beheimatet und kann Wuchshöhen von bis zu 20m erreichen. Dort wird sie auch als Nutzholz angepflanzt. In der Raumbegrünung benötigt diese Pflanze sehr viel Platz, Licht und Wärme und sollte regelmäßig gegossen werde. Sie steht nicht gern trocken, ist aber an viele Bodenverhältnisse angepasst. Da die Pflanze auch dem tropischen Raum stammt, ist sie nicht frosthart. Sie ist sehr schnittverträglich und sollte regelmäßig gestutzt werden, damit genügend Licht in das Innere des Baumes gelangt. Mit ihren dichten gefiederten Blättern bildet sie ein schönes Blätterdach aus. Der Stamm hat im Alter eine braun-rötliche Farbe mit einer schönen, für diese Pflanze charakteristischen Musterung. Sie ist in Erdkultur und in großen Größen erhältlich.

favicon

Wir beraten Sie gerne: